Katzenberger: Gast im Bett verhindert Baby Nummer 2

Die Katze würde gerne erneut Mutter werden. Da gibt es nur ein kleines, aber sehr süßes Problem.
Daniela Katzenberger und ihr Mann Lucas Cordalis wünschen sich seit Längerem ein zweites Kind. Die Fans der Katze wundern sich daher, warum die kleine Sophia noch kein Geschwisterchen hat.

In einem Interview mit "RTL Exclusiv" (via "Gala") verriet Katzenberger nun, dass logistische Gründe dafür verantwortlich seien. Zum einen schlafe ihre dreijährige Tochter bei den Eltern im Schlafzimmer. "Da geht halt nix", erklärte Katzenberger lachend.

Zum anderen ist ihr eigener Terminplan der Familien-Vergrößerung im Weg: "Ich kann ja schlecht mein Ei rüber nach Mallorca schmeißen, wenn ich hier in Deutschland vor der Kamera stehe."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Altersunterschied und Ultimatum

Dass ihr Mann 19 Jahre älter ist als sie, sei keineswegs ein Problem. "Lucas ist noch fit und - ne, da funktioniert noch alles. Aber ich will dass das Kind noch möglichst lange was vom Papa hat", so die 31-Jährige.

Sollte noch Nachwuchs kommen, dann in jedem Fall bald: "Wenn's bis nächstes Jahr nicht klappt, dann lassen wir's."

(lfd)

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
StarsStarsDaniela Katzenberger

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen