Kebap-Stand trotz Corona wieder offen

Ein Kebap-Stand in Wien-Leopoldstadt sperrt wieder auf.
Ein Kebap-Stand in Wien-Leopoldstadt sperrt wieder auf.Bild: picturedesk.com
Einige Imbisse machen nach Corona-bedingter Pause jetzt wieder auf. Ein Wiener Kebap-Stand-Besitzer sieht sich im Recht, die WKO ist allerdings anderer Meinung.
Nach vier Wochen Pause machen viele Imbisse wieder auf. Auch in Wien-Leopoldstadt wurden am Wochenende Kunden bedient. Drinnen darf niemand essen, "Kebap zum Mitnehmen ist aber kein Problem", ist sich der Verkäufer sicher.



Die WKO sieht das anders: "Seit 3. April dürfen Imbisse Speisen verkaufen. Aber: Bestellungen müssen über ein Bestellsystem erfolgen. Das Abholen ist erlaubt, das Bestellen vor Ort nicht." Der Döner-Besitzer verweist auf Online-Bestellungen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

Die Bilder des Tages



Nav-Account heute.at Time| Akt:
LeopoldstadtNewsWienGastronomieWirtschaftskammerCoronavirus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen