Kein Alkohol: Betrunkener schießt auf Lokal

Statt heim zu gehen und seinen Rausch auszuschlafen, hat ein Betrunkener in England seinen Revolver gezückt.

Nach acht Dosen Cider und acht doppelten Brandys kam ein Mann in Birmingham auf die Idee, mit einer Waffe auf einen Pub zu schießen. Der Grund: Weil der keinen Alkohol bekam.

Die Kugel traf das Fenster im Obergeschoss, wo gelegentlich eine Familie mit Kindern schläft. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Nach einer Verfolgungsjagd, bei der es mehrmals zu Unfällen kam, konnte die Polizei ihn festnehmen. Der 42-Jährige muss nun neun Jahre hinter Gitter. Acht Jahre wegen dem Schuss mit der illegalen Waffe, ein Jahr wegen gefährlichem Fahren unter Alkoholeinfluss.

Die Bilder des Tages

(red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Bank of EnglandVideospielWeltwocheSchießerei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen