Merkel hat kein Corona und beendet Haus-Quarantäne

Die deutsche Kanzlerin Angela Merkel hat ihre Haus-Quarantäne beendet. Sie hatte sich vor knapp zwei Wochen in Quarantäne begeben, weil sie Kontakt zu einem Infizierten hatte.

Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat ihre zweiwöchige Haus-Quarantäne beendet und arbeitet jetzt wieder regulär im Kanzleramt in Berlin. Das teilte Regierungssprecher Steffen Seibert mit. Notwendige Abstandsregeln würden dabei aber selbstverständlich weiterhin eingehalten.

Merkel hatte sich vor knapp zwei Wochen in häusliche Quarantäne begeben, weil sie Kontakt zu einem Arzt hatte, der kurz darauf positiv auf das Coronavirus getestet wurde. Bei der Kanzlerin wurde dagegen keine Infektion festgestellt. "Glücklicherweise wurde die Bundeskanzlerin mehrfach negativ auf das Coronavirus getestet", sagte Seibert. "Die heimische Quarantäne ist zu Ende."

Für Merkel gehe damit jetzt "die Arbeit aus dem Kanzleramt weiter". Dazu würden aber weiterhin viele Telefonkonferenzen und Videokonferenzen gehören.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Alternative für DeutschlandWeltwocheAngela MerkelCoronavirus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen