Kein Österreich-Trainingslager: Schalke rettet Hochzeit

Die Schalke-Stars beim Training
Die Schalke-Stars beim Trainingimago-images
Schalke sagt das Trainingslager in Mittersill ab. Das freut eine Braut, denn ihre Hochzeit drohte deswegen zu platzen.

Andrea Grauer wollte ihren Dieter im August im Hotel Schloss Mittersill heiraten. Doch da gab es ein Problem: Die Hochzeit drohte zu platzen, weil Schalke gleichzeitig das Trainingslager in Salzburg abhalten wollte. Die "Knappen" haben eine langfristige Kooperation mit der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern und damit ein Vorrecht auf das Hotel.

Zur Terminüberschneidung kam es deswegen, weil der Klub das Trainingslager wegen des späteren Bundesliga-Starts auf den Zeitraum von 21. bis 29. August verlegen musste. Bitter für das Hochzeitspaar, das nicht mit einem so späten Trainingslager des Bundesliga-Klubs rechnen konnte.

Doch nun Erleichterung: Schalke gab bekannt, auf das Camp in Mittersill zu verzichten. "Die haben mir meine Hochzeit gerettet - und dafür bin ich den Schalkern sehr, sehr dankbar", freut sich die Braut. Wo die Königsblauen nach vier Jahren Mittersill diesmal die Vorbereitung durchführen, wollen sie demnächst bekannt geben.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Deutsche BundesligaSchalke 04MittersillHochzeit

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen