Kein sanfter Aufprall: SUV krachte gegen Siloballen

In Tirol kam ein Auto am Freitag in Mieders von der Straße ab und kollidierte mit auf einer Wiese abgelegten Siloballen. Lenker und Beifahrerin wurden verletzt.

Gegen 14.20 Uhr fuhr ein 23-Jähriger in Mieders auf der Stubaitalbundesstraße in Richtung Fulpmes. Plötzlich verlor der Lenker die Kontrolle über das Fahrzeug und stieß gegen drei neben der Fahrbahn abgestellte Siloballen.

Durch die große Wucht des Aufpralls hatten diese keine abfedernde Wirkung, das Fahrzeug wurde schwer beschädigt. Der junge Mann und seine 56-jährige Beifahrerin wurden verletzt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen