Kein Scherz: Foto-Panne legt Merkur-Filialen lahm

Panne bei Merkur: "Falsches Fotoformat" legte zeitweise 30 Märkte lahm.
Panne bei Merkur: "Falsches Fotoformat" legte zeitweise 30 Märkte lahm.Bild: Helmut Graf
Foto-Unverträglichkeit: Ein mit dem Merkur-System nicht kompatibles Bild ließ Kassen in bis zu 30 Filialen ausfallen.

Ein mysteriöses Problem hielt am Freitag von 8.30 Uhr bis 13 Uhr die Technik-Experten der Rewe-Tochter Merkur auf Trab. Denn: In bis zu 30 Märkten fielen zeitweise alle oder nur einige Kassen aus. Die Self-Check-Out-Anlagen funktionierten hingegen klaglos.

Nach Stunden der mühsamen Analysen war schließlich klar: Entgegen ursprünglichen Befürchtungen war das Stottern im System hausgemacht – und kein Hackerangriff. Offenbar hatte ein Mitarbeiter ein Foto ins Info-System (hier werden in den Märkten auf Screens etwa Sonderangebote angepriesen) hochgeladen, das keinem der vorgegebenen Formate entsprach. (bart)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Maria Theresia von ÖsterreichGood NewsWirtschaftskammerSvenska Handelsbanken

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen