"Kein Zufall": War Ramons DSDS-Sieg geschoben?

DSDS-Finalist Joshua Tappe ist der Meinung, dass Ramons Sieg "kein Zufall" war.
DSDS-Finalist Joshua Tappe ist der Meinung, dass Ramons Sieg "kein Zufall" war.TVNOW
Seit seinem DSDS-Sieg geht es mit Schlagersänger Ramon Roselly steil nach oben, doch sein Show-Kollege Joshua glaubt, dass Manipulation im Spiel war.

Mit dem Schmacht-Song "Eine Nacht" sang sich Musiker Ramon Roselly (26) beim diesjährigen DSDS-Finale nicht nur in die Herzen des Publikums, sondern holte sich damit auch den Sieg in der beliebten Castingshow. Bei der Entscheidung, wer Deutschlands neuer Superstar werden sollte, holte sich Ramon 80 Prozent der Stimmen und ließ seine Kollegen mit Abstand hinter sich zurück. Finalist Joshua Tappe (25), der als Dritter aus dem Rennen hervorging, wirft RTL jetzt vor, Ramons Sieg schon von langer Hand geplant zu haben.

War Ramons DSDS-Sieg von RTL geplant?

"Mit dem Lied hat man Ramon meiner Meinung nach gewinnen lassen", ist Tappe im Gespräch mit der "Bild"-Zeitung überzeugt. "Der Song war nur für ihn geschrieben worden." Obwohl er ihn den Sieg gönne, fühlt sich Rocksänger Tappe von den Sendungsverantwortlichen ungerecht behandelt. "Ich hätte auch gern ein Lied gesungen, das so gut zu mir gepasst hätte."

Die Tatsache, dass Ramon kurz vor dem Finale drei Tage aus der gemeinsamen Musiker-WG verschwand, machte Joshua stutzig. "Ich nehme an, dass man da schon mit ihm sein Album aufgenommen hat", erinnert er sich im "Bild"-Interview. Auch Ramons Verhalten nach seiner Rückkehr fand Joshua nicht in Ordnung. "Als er zurückkam, wollte er uns auch nicht sagen, wo er war. Er meinte, das wäre privat."

DSDS-Finalist startet eigene Karriere

Joshua zieht sein eigenes Fazit aus seiner Erfahrung mit "Deutschland sucht den Superstar": "Nach meiner DSDS-Teilnahme weiß ich, dass man beim Fernsehen nichts dem Zufall überlässt", ist sich der Sänger sicher. Gerade hat er seine erste eigene Single aufgenommen, ein Album soll folgen. "Das ist meine Musik und damit muss ich mich nicht verstellen", verrät er, denn "als DSDS-Sieger hätte ich mich mit Schlager komplett verbiegen müssen".

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen