Keine Bremswirkung: Lkw aus dem Verkehr gezogen

Keinerlei Bremswirkung auf allen drei Achsen, zwei kaputte Reifen – ein völlig demolierter Lkw war Freitagvormittag in NÖ unterwegs. Die Polizei zog ihn aus dem Verkehr.

Was da alles hätte passieren können! Die Polizei fischte Freitagvormittag einen ziemlich ramponierten, mit Baumwolle beladenen, bulgarischen Lkw aus dem Verkehr. Wie kaputt das Fahrzeug tatsächlich war, zeigte sich aber erst bei der technischen Kontrolle.

Als die Techniker der nö. Landesregierung mit der Polizei das Fahrzeug inspizierten wurde festgestellt, dass auf allen drei Achsen keinerlei Bremswirkung gegeben war. Der Lkw wäre im Fließverkehr tatsächlich nicht in der Lage gewesen, zu bremsen.

Außerdem waren zwei Reifen sowie ein Luftbalg kaputt. Die Polizei verbot dem 41-jährigen Bulgaren die Weiterfahrt, er und der Zulassungsbesitzer des Lkw werden jetzt bei der Bezirkshauptmannschaft angezeigt.

(nit)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Bruck an der LeithaGood NewsNiederösterreichStrassenverkehrsverband Schweiz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen