Keine Impfung für Victoria's Secret Model Doutzen Kroes

Doutzen Kroes, die Mama geworden ist, möchte nicht geimpft werden. 
Doutzen Kroes, die Mama geworden ist, möchte nicht geimpft werden. Bild: imago stock&people
Das niederländische Model Doutzen Kroes gehört seit Jahren zur Victoria's Secret Welt. Jetzt geht sie mit einer Zeile auf Instagram viral.

Sie habe sich seit einiger Zeit nicht mehr auf Instagram gemeldet, schreibt das Supermodel unter einem Selfie, das sie ungeschminkt zeigt. Das habe den Grund, dass sie sich nicht impfen lassen möchte und es nicht akzeptiert in einer Welt zu Leben in der man Menschen nach ihrem "medizinischen Status" einteilt. Das Model, das bereits für Fendi, Versace und Dolce & Gabbana auf dem Laufsteg war, ist eine der wenigen der Mode-Branche, die sich impfkritisch zu Wort melden. 

Kroes ließ sich "inspirieren" 

"Andere Menschen haben mir die Hoffnung und Stärke sowie Courage gegeben für unsere Rechte aufzustehen", so das Model weiter, "Sie haben mein Herz berührt und mich inspiriert es ihnen gleich zu tun." 

"Meinungsfreiheit ist ein Recht für das man kämpfen sollte, aber wir können dies nur gemeinsam mit Frieden und Liebe lösen", fügt die 36jährige etwas kryptisch hinzu.

Model-Kollegin Gisele Bündchen steht Doutzen bei

Herbe Kritik gibt es nicht nur auf dem Instagram-Account von Doutzen Kroes. Dafür steht ihr jetzt "Ober-Engerl" Gisele Bündchen bei, die meinte "Hass ist nicht die Antwort", auf die zahlreichen Kommentare, die sich unter dem Posting von Kroes befinden. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account mia Time| Akt:
ModelModeVictoria's SecretCoronavirus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen