Keine Maske! LKA ermittelt gegen Joko & Capital Bra

Joko Winterscheidt zog in einer Tankstelle seine Maske runter.
Joko Winterscheidt zog in einer Tankstelle seine Maske runter.imago images
Da versteht die Polizei keinen Spaß: Joko und Capital Bra teilten auf Insta Fotos aus einer Tankstelle. Beide trugen teilweise keine Maske.

Capital Bra und Moderator Joko Winterscheidt teilten am Freitag in ihren Insta-Stories mehrere Fotos und Videos aus einer Tankstelle. Mehreren Usern fiel dabei auf, dass der Rapper dort gar keinen Mund-Nasen-Schutz trug, Joko hatte ihn teilweise unter dem Kinn.

Nun wird gegen die beiden ermittelt, wie ein Berliner Polizeisprecher gegenüber der "Bild"-Zeitung bestätigte: "Der Polizei wurde über Instagram das Capital-Bra-Video von verärgerten Usern zugeschickt. Das Fachkommissariat vom LKA ermittelt nach Sichtung gegen ihn und Joko Winterscheidt wegen des Verstoßes gegen das Infektionsgesetz." Man wolle dies anhand der Überwachungsvideos überprüfen.

"Ich habe einfach selbst nicht dran gedacht"

Capital Bra hat sich inzwischen auf Insta dafür entschuldigt: "Ich war bei der Shell-Tankstelle und habe vergessen die Maske anzuziehen. Das ist auf jeden Fall nicht gut. Ich habe einfach selber nicht dran gedacht." Außerdem erklärte er, dass er jede Strafe annehmen würde. Joko hat sich noch nicht dazu geäußert.

Laut dem Blatt drohen in Deutschland bei Verstößen gegen die Maskenpflicht 50 bis 500 Euro Strafe.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Joko WinterscheidtCapital BraMaskenpflichtFFP2-MaskeCoronavirus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen