Keine Masken, Bekleidung: Hilferuf von Hausärzten

Dr. Alexander Pesendorfer aus Groß Gerungs prangert fehlende Unterstützung an.
Dr. Alexander Pesendorfer aus Groß Gerungs prangert fehlende Unterstützung an.Bild: Gemeinde, iStock
Verzweifelter Hilferuf von Dutzenden praktischen Ärzten in NÖ: Warum bekommen wir keine Masken, Brillen und Schutzkleidung zur Verfügung gestellt?
In der "Im Zentrum"-Debatte am Sonntagabend hatte es Pamela Rendi-Wagner (SP) kurz angedeutet: Die niedergelassenen Ärzte müssten sofort mit derzeit fehlender Schutzbekleidung ausgerüstet werden.

Gestern nun ein verzweifelter Hilferuf von Ärzten in NÖ. "Ich bin praktischer Arzt im Waldviertel mit Kassenordination und mit über 200 Kollegen in NÖ per WhatsApp-Gruppe vernetzt. Die meisten von uns haben keine Schutzausrüstung! Ebensowenig wie unsere Angestellten, für die wir verantwortlich sind. Glauben Sie mir, wir haben versucht, diese Ausrüstung zeitgerecht zu bekommen, es war unmöglich für fast alle von uns", kritisiert Dr. Alexander Pesendorfer aus Groß Gerungs (Bezirk Zwettl) in einer E-Mail, gerichtet an Medien.

"Es sind Schutzbekleidung, Masken und Mantel, die fehlen – für Ärzte und Mitarbeiter", so Pesendorfer gegenüber "Heute", die Politik habe hier nicht die entsprechenden Schritte gesetzt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Die Ausführungen in der E-Mail von Sonntagnacht lesen sich wie ein Hilferuf. So führt der Kassenarzt weiter aus: "Wir werden gerade sinnlos verheizt und zwar schon am Anfang dieser Krise (...). Es handelt sich hier um ein gravierendes und nicht wieder gut zumachendes Versäumnis der Politik im Kampf gegen das Coronavirus. Dieser Fehler kann das Ausmaß der Katastrophe, die uns droht, ganz gewaltig vergrößern, und die Währung, mit der wir hier rechnen, sind Menschenleben! Es sollte für die Politik oberstes Gebot sein, uns Ärzte und das Pflegepersonal in Zeiten einer solchen gesundheitlichen Bedrohung einsatzfähig, heißt gesund, zu halten! Bitte unterstützen Sie uns, veröffentlichen Sie diesen Appell, im Interesse der gesamten österreichischen Bevölkerung!"

Am Montag lenkte auch schließlich die ÖGK ein: Die Lagerbestände seien überprüft worden, heißt es seitens der Österreichischen Gesundheitskasse. Gestern wurden nun für niedergelassene Ärzte in NÖ etwas mehr als 6.000 Schutzmasken zugesagt.

Gezeichnet wurde das E-Mail übrigens von Dr. Alexander Pesendorfer, Groß Gerungs, und im Namen von 40 weiteren NÖ-Medizinern: Dr. Samir Tillawi, Klein Neusiedl; Dr. Georg Wehsner, Bruck/Leitha; Dr. Jutta Schleinzer, Gänserndorf; Dr. Julia Fertsak und Dr. Daniela Raychart, Hollenthon; Dr. Elisabeth Stadter, Wr. Neudorf; Dr.Birgit Pechter, Münchendorf; Dr.Alexandra Hutsteiner, Kaumberg; Dr. Andreas Weiter, Semmering; Dr. Hans Schimbach, Traiskirchen; Dr. Regina Drouin, Sieghartskirchen; Dr. Oskar Kienast, Mistelbach; Dr. Robert Eglhofer, St.Pölten; Dr. Marion Beer-Donner, Perchtoldsdorf; Dr. Katja Kern, St.Valentin; Dr. Silvia Reisner-Reininger, Amstetten; Dr. Cornelia Tschanett, Ebreichsdorf; Dr. Gerhard Huber, Au am Leithaberge; Dr. Melanie Satke, Gießhübl; Dr. Harald Richter, Zwentendorf; Dr. Bettina Reiterer, Wr. Neustadt; Dr. Nikola Klosterer, Neunkirchen; Dr. Katrin Reitstätter, Wöllersdorf; Dr. Sabine Friedl-Eisenhuber, Kirchberg/Wechsel; Dr. Sarmata Szameit, Langschlag; Dr. Oliver Rückert, Wr.Neustadt; Dr. Birgit Dollensky, Gars/Kamp; Dr. Klemens Pospischil, Stockerau; Dr. Dagmar Prinz, Südstadt; Dr. Wolfgang Lischka, Gumpoldskirchen; Dr. Jens Sapinsky, Fels/Wagram; Dr. Ulrike Giwiser, Mödling; Dr. Eveline und Dr. Wischtasp Balutsch, Zwettl; Dr. Dimitrio Papaevangelou, Mödling; Dr. Peter Engelberger, St.Valentin; Dr. Elisabeth Zahlbruckner, Ebreichsdorf; Dr. Stefan Matura/Dr. Bettina Schnopfhagen-Matura, St.Valentin und Dr. Martin Egger, Scheibbs.



Nav-Account heute.at Time| Akt:
Groß GerungsNewsNiederösterreichMedizinCoronavirus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen