"Keine Panik, ich bin Moslem"

Cesár Sampson war beim Promi-Shooting für  "Brother Bob Productions" dabei.
Cesár Sampson war beim Promi-Shooting für "Brother Bob Productions" dabei.Moni Fellner
Batista Ruben (42) will mit "Brother Bob Productions" auf Probleme in der Welt aufmerksam machen. Aktuell ruft er zu Zusammenhalt auf.

Mit seinem Label "Brother Bob Productions" will Batista Ruben (42) auf Dinge, die in der Welt passieren, aufmerksam machen.

"Wir lassen Textil sprechen. Hinschauen, nicht wegschauen"

erklärt der Neo-Designer, der halb Wiener, halb Araber ist. Seine Shirts, die mit Planetenstaub von der Nasa veredelt sind, tragen diverse Aufschriften und Zitate.

Besonders aktuell: "Don’t Panic, I’m Muslim" ("Keine Panik, ich bin Moslem"). "Gebt Terrorismus und falschen Interpretationen diverser Religionen keinen Platz. Wir sind gemeinsam stark, wenn wir zusammenhalten und uns nach solchen Terroranschlägen nicht entzweien", so Ruben am Rande des Promi-Shootings am Mittwoch mit Starfotograf Manfred Baumann.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Cesar SampsonManfred BaumannFotografieWeltModeDesignTerrorismus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen