Kelly Clarkson lässt sich nach 7 Jahren Ehe scheiden

Kelly Clarkson und ihr (Ex-)Mann Brandon
Kelly Clarkson und ihr (Ex-)Mann BrandonPhoto Press Service
Ehe-Aus nach sieben Jahren: US-Sängerin Kelly Clarkson hat die Scheidung von Brandon Blackstock eingereicht.

Kelly Clarkson (38) hat sich von ihrem Gatten Brandon Blackstock (43) nach sieben Jahren Ehe getrennt. Der Grund: "Unüberbrückbare Differenzen". Wie "The Blast" berichtet, hat die Sängerin die Scheidung bereits eingereicht. Die beiden haben zwei gemeinsame Kinder: River (5) und Remington (4).

Die Kids wollen sie weiterhin gemeinsam großziehen. Das Paar hat das gemeinsame Sorgerecht beantragt. Weder Clarkson noch ihr Mann haben die Trennung kommentiert. 

Sie wollte noch ein Baby

Das Ehe-Aus kommt für viele überraschend, da die "Piece By Piece"-Hitmacherin vor Kurzem noch Spekulationen angefeuert hatte, sie und der Unternehmer würden sich ein drittes Kind wünschen. Bei einem Gespräch mit Starkoch Gordon Ramsay offenbarte sie, im "Baby-Fieber" zu sein.

Clarkson hatte jeden Tag Sex 

Auch um ihr Sex-Leben machte die US-Amerikanerin kein Geheimnis: "Ich habe Kinder, und der Akt, um Kinder zu bekommen, ist für gewöhnlich das, was ich vor dem Zubettgehen auch tue – das ist keine Lüge." 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
Kelly ClarksonTrennung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen