Kendall Jenner erklärt ihre Instagram-Auszeit

Model Kendall Jenner (21) hatte ihre Fans in Panik versetzt, als ihr Account am Wochenende plötzlich nicht mehr aufrufbar war. Ohne vorherige Ankündigung hatte das Topmodel nämlich seine Seite gesperrt. Nun erklärte sie in der "Ellen DeGeneres Show", dass sie einfach eine Pause gebraucht habe.

Model (21) hatte ihre Fans in Panik versetzt, als ihr Account am Wochenende plötzlich nicht mehr aufrufbar war. Ohne vorherige Ankündigung hatte das Topmodel nämlich seine Seite gesperrt. Nun erklärte sie in der "Ellen DeGeneres Show", dass sie einfach eine Pause gebraucht habe.

"Ich bin stets online. Ich wache normal morgens auf und die erste Sache, die ich mache, ist, darauf zu schauen. Ich gehe ins Bett und die letzte Sache ist, dass ich darauf schaue. Ich habe mich ein bisschen zu abhängig davon gefühlt."

Verständlich, dass die brünette Schönheit einfach mal den Stecker ziehen wollte und nicht ständig dem Online-Druck ausgesetzt sein will. Dass die halbe Welt so aus dem Häuschen wegen ihrer Tat geriet, könne sie jedoch gar nicht nachvollziehen.

"Es kommt mir so verrückt vor, dass es zu so einer Sensationsmeldung wurde. Ich weiß wirklich nicht, wie das passiert ist." 

Tatsächlich habe Kendall erst keine Ahnung gehabt, wie hohe Wellen die ganze Sache wirklich geschlagen hatte. Fans können jedoch aufatmen, denn der Star kündigte an: "Ich werde zurückkommen."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen