Diana nackt, Meghan böse: Palast-Personal packt aus

Die Angestellten des Kensington Palastes plaudern in einem neuen Buch intime und private Geheimnisse von Meghan, Kate, Diana und Co. aus.
Am 11. Mai kommt die Meghan-und-Harry-Biografie "Finding Freedom" auf den Markt (Infos siehe Fotoshow unten). Der Palast ist darüber nicht begeistert, erwartet wird, dass das Pärchen besonders gut wegkommt. Nur vier Tage später erscheint jedoch ein Royal-Leckerbissen in Buchform, der mehr Biss haben wird. Für "Kensington Palace: An Intimate Memoir from Queen Mary to Meghan Markle" hat Autor Tom Quinn Palastangestellte interviewt. Und wenn jemand die dreckigen Geheimnisse und peinlichen Hoppalas kennt, dann sind es jene Leute, die den Royals auf Schritt und Tritt hinterherputzen und ihnen jeden noch so absurden Wunsch erfüllen müssen.

Im riesigen Kensington Palast verbrachte Queen Victoria ihre Kindheit. Prinzessin Diana litt dort einige unglückliche Jahre lang und Margaret, die Schwester der Queen, brüllte bei Streitigkeiten mit ihrem Ehemann das ganze Haus zusammen.

Zur Zeit residieren Kate und William im Kensington Palast. Und bevor es zwischen Kate und Meghan krachte, wohnte auch Harry mit seiner Frau dort.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nackte Diana von Bauarbeitern überrascht



Was auch passiert, die Bediensteten sehen und hören alles. Diana soll nackt von Bauarbeitern überrascht worden sein, plauderten die Angestellten aus dem Nähkästchen, wie die "Daily Mail" in einem Vorab-Auszug schreibt.

Meghan brüllte Kates Personal an



Auch warum es zum Bruch zwischen Meghan und Kate kam, wird im Buch erklärt. Kate soll Meghan erst die kalte Schulter gezeigt haben, als sie begann, Kates Angestellte zur Schnecke zu machen. "Einerseits wollte sie wie Diana eine Prinzessin des Volkes sein, andererseits sollten die Leute auf ihr Fingerschnippen 'habt Acht' stehen. Schon nach wenigen Wochen hieß sie bei den Angestellten 'Duchess of Difficult' (schwierige Herzogin, Anm.)". Als Meghan begann, Kates Angestellte schlecht zu behandeln, wurde erstmals darüber gesprochen, dass die Neue und ihr Harry ausziehen.

Während Kate fair und meistens höflich zu ihrem Personal sein soll, kam Meghan nicht damit zurecht, dass sie und Harry neben dem zukünftigen König William immer die zweite Geige spielen müssen. Kate und William wohnen mit ihrer Familie im Appartement 1 A, Harry und Meghan wohnten in weniger aufwändigen Räumen. Das scheint der Amerikanerin sauer aufgestoßen zu sein.

Neben Skandalen und intimen Details über Meghan, Kate und Diana geht die Geschichte im neuen Buch zurück bis in historische Zeiten. Über einen König, der sich nicht wusch und deshalb zum Himmel stank.

Kensington Palace: An Intimate Memoir from Queen Mary to Meghan Markle (Erscheinungsdatum: 14.5.2020)



Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
SzeneKulturMeghan MarkleRoyals

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen