Khloé Kardashian bricht Kontakt zu Caitlyn Jenner ab

In der neuen und zwölften Staffel von "Keeping Up With the Kardashians" geht es um Neuanfänge. Khloè Kardashian (31) bereitete sich auf die Krankenhausentlassung von Lamar Odom vor und hat zudem ärgere Probleme mit ihrem Stiefvater Caitlyn Jenner, ehemals Bruce.

In der neuen und zwölften Staffel von "Keeping Up With the Kardashians" geht es um Neuanfänge. , ehemals Bruce. 
Als Khloè auf einer Pressetour in New York für ihr neues Buch "Strong Looks Better Naked" warb, bekam die 31-Jährige mehrere wütende Nachrichten von Caitlyn Jenner aufgrund eines Interviews, wie "People" berichtet.

Khloè sprach nämlich in einem Interview in der "Howard Stern Show" über die Probleme, die sie mit Caitlyns Umwandlung vom Mann zur Frau habe. Nach den Nachrichten ihres Stiefvaters rief das wütende It-Girl ihre Mutter Kris Jenner an, um zu sagen, dass sie mit Caitlyn Jenner "durch" sei. "Mama, kannst du es verstehen? Sie kann mir sagen, dass ich mich verp***** soll. Ich habe keine Beziehung mehr zu ihr. Ich bin mit ihr fertig", so die 31-Jährige.

Später versuchte die Mutter, die Wogen zwischen Vater und Tochter zu glätten und rief Caitlyn Jenner an: "Du machst es ihr sehr schwer. Du warst ihr Vater. Du warst ihr Vater, seit sie fünf Jahre alt war. Gib ihr Zeit."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen