Kiff-Bromance: Michael Douglas und Danny DeVito

Liebe geht durch die Lunge: Danny DeVito und Michael Douglas lernten sich beim Kiffen kennen und lieben.
Die Bromance von Danny DeVito (73) und Michael Douglas (74) besteht seit über 50 Jahren. Zusammen gebracht hat die beiden ein Joint und ein gemeinsames High.

1967 stand Michael Douglas am Stand des Long Island Sound. Ein langhaariger Typ stapfte auf ihn zu und quatschte ihn an: "Rauchst du dich ein?" Es war Danny DeVito. Douglas und er waren zu der Zeit beide Kiffer und teilten gleich einen Joint. "Es war der Beginn einer langen, langen Freundschaft", erinnert sich Douglas in der Zeitschrift "Cigar Aficionado".

Danny DeVito in Bildern:



CommentCreated with Sketch.0 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch. Danny DeVito hat eigenen Feiertag

Seitdem ist viel Zeit vergangen und beide gehören zur A-Liga in Hollywood. Danny DeVito hat in New Jersey, wo er herkommt, inzwischen sogar seinen eigenen Feiertag. Der 17. November ist "Danny-DeVito-Day".

Drei Douglas-Generationen am Walk of Fame

Michael Douglas vor wenigen Tagen, Anfang November 2018 einen Stern am Hollywood Walk of Fame. Bei der Enthüllung waren drei Generationen von Douglas-Männern anwesend. Papa Kirk ist inzwischen 102 und kam im Rollstuhl mit cooler schwarzer Sonnenbrille. Michael brachte auch seine Frau Catherine Zeta-Jones mit. Die beiden sind seid fast 18 Jahren verheiratet. Auch Michaels Sohn Cameron (39) und seine beiden Brüder waren dabei.

(lam)

Nav-AccountCreated with Sketch. lam TimeCreated with Sketch.| Akt:
PeopleStarsMichael Douglas

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren