Crash mit 4 Autos sorgte für Stau vor Nordbrücke

Am Freitag kam es gegen 15 Uhr zu einem kilometerlangen Stau vor der Nordbrücke stadtauswärts. Grund war ein Verkehrsunfall.
Nach einem Auffahrunfall mit vier Fahrzeugen kam es am Freitagnachmittag auf der Brigittenauer Lände in Richtung Floridsdorf zu erheblichen Verzögerungen.

Ein kilometerlanger Stau war die Folge. Nach etwa einer Stunde beruhigte sich die Situation allmählich und der Verkehr konnte, wenn auch nur zögerlich, wieder fließen.

Laut Rettungssprecher Andreas Huber wurden zwei Männer bei dem Unfall leicht verletzt: "Ein 22-Jähriger wurde von der Berufsrettung notfallmedizinisch erstversorgt und mit Prellungen ins Spital gebracht." Die Johanniter versorgten währenddessen einen 32-Jährigen und brachten ihn anschließend ebenfalls in ein Krankenhaus.

Werde Whatsapp-Leserreporter unter der Nummer 0670 400 400 4 und kassiere 50 Euro!
Die Rettungsgasse schien wieder einmal nur teilweise zu funktionieren, wie dieses Video zeigt.

CommentCreated with Sketch.6 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Stau vor der Nordbrücke nach Unfall
Stau vor der Nordbrücke nach Unfall




ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. zdz TimeCreated with Sketch.| Akt:
WienLeser-ReporterCommunityVerkehrsunfall

CommentCreated with Sketch.Kommentieren