Kim Kardashian kämpft mit Dauer-Übelkeit

Monatelang und mindestens 500 Mal am Tag haben Kim Kardashian (34) und Kanye West (37) versucht ein zweites Kind zu zeugen. Jetzt haben sie es endlich geschafft, wie die werdende Mama selbst in einem Teaser zur neuesten Folge von "Keeping Up With The Kardashians" verkündete. Doch nun plagt das It-Girl eine starke Dauer-Übelkeit.

Monatelang und mindestens 500 Mal am Tag haben (37) versucht ein zweites Kind zu zeugen. Jetzt haben sie es endlich geschafft, wie die werdende Mama selbst in einem Teaser zur neuesten Folge von "Keeping Up With The Kardashians" verkündete. Doch nun plagt das It-Girl eine starke Dauer-Übelkeit.

"Um ehrlich zu sein: Ich habe sehr schlimme Morgenübelkeit, Tagesübelkeit und Nachtübelkeit. Ich kann dann kaum das Bett verlassen", erklärt Kardashian dem Magazin "US Weekly" im Interview. Sie sei natürlich trotzdem überglücklich zum zweiten Mal Mutter zu werden.

"Es ist eine deutlich andere Schwangerschaft als meine erste, aber ich bin so dankbar, dass ich wieder schwanger bin - weil wir auch geglaubt haben, dass es für uns nicht nochmal passiert. Mir ist es also egal, wie übel mir ist", plaudert Kim weiter. Die erste Tochter, North West - auch Nori genannt, wird im Juni bereits zwei Jahre alt und bald eine große Schwester sein. Der Geburtstermin oder das Geschlecht wurden noch nicht bekanntgegeben.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen