Kim Kardashian: Noch nackter geht's nicht

Kim Kardashians (34) freizügige Bilder für das Magazin "Paper" schlugen am Mittwoch ein, wie eine Bombe. 24 Stunden lang ratterten die Fotos vom prallen Po des It-Girls durchs Netz - bis sie am Donnerstag von noch provokanteren Aufnahmen abgelöst wurden.

Kim Kardashians (34) schlugen am Mittwoch ein, wie eine Bombe. 24 Stunden lang ratterten die Fotos vom prallen Po des It-Girls durchs Netz - bis sie am Donnerstag von noch provokanteren Aufnahmen abgelöst wurden. 

Durch die Reality-Show "Keeping Up with the Kardashians" ist in Kims Privatleben seit Jahren nichts mehr wirklich privat. Den emotionalen Seelen-Striptease sind wir von der 34-Jährigen also bereits gewohnt.

Nun entblätterte sich die Gattin von Rapper Kanye West (37) und Mutter von North (1) jedoch auch physisch. Das Ergebnis wurde von der Zeitschrift "Paper" publiziert.

Das Magazin teilte das finale Bild der freizügigen Fotostrecke . "Wir haben euch gesagt, dass da noch mehr kommt", steht das geschrieben.

 



 


Kuva, jonka Paper Magazine (@papermagazine) julkaisi on Marras 11, 2014 at 4:31 PST




PS: Sind Sie bei Facebook? !

Weiter: Alle Nacktfotos von Kim für "Paper"




 


A photo posted by Paper Magazine (@papermagazine) on Nov 11, 2014 at 4:29pm PST







 


Kuva, jonka Paper Magazine (@papermagazine) julkaisi on Marras 11, 2014 at 4:56 PST







 


Zdjecie zamieszczone przez uzytkownika Paper Magazine (@papermagazine) on Lis 11, 2014 at 5:03 PST

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen