Kim Kardashian: So fertig war sie wegen Po-Fotos

In der aktuellen Folge von "Keeping Up With The Kardashians" sieht man die Reaktion der 36-Jährigen auf Paparazzi-Bilder, die ihre Cellulite zeigen.

Im April verbrachte der gesamte Kardashian-Clan ein paar entspannte Tage in Mexiko. Doch auch dort lauerten Paparazzi den Medien-Stars auf.

Bilder, die Kim im Bikini zeigten, sorgten weltweit für aufsehen. Ungeschönt zeigten sie die Orangenhaut auf den Schenkeln und dem Hintern der sich auf Instagram und Co. immer ganz makellos präsentierenden 36-Jährigen.

Ungläubige Reaktion

Auf einer Sonnenliege im Luxus-Resort sah Kim Kardashian die Fotos zum ersten Mal. "Ich pack es nicht. Ich sehe doch nicht so aus", sagt sie ungläubig. Auch ihre Schwestern sprechen ihr gut zu.

Doch die Veröffentlichung der Bilder hatte auch etwas Gutes an sich. In den Medien wurde eine Diskussion über Körperbewusstsein losgetreten.

(baf)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Usain BoltDancing StarsSocial MediaFotografieKim Kardashian

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen