Kind (6) von Straßenbahn erfasst und mitgeschleift

Bei einem Straßenbahnunfall in Graz wurde ein sechsjähriges Kind schwer verletzt (Symbolbild).
Bei einem Straßenbahnunfall in Graz wurde ein sechsjähriges Kind schwer verletzt (Symbolbild).Bild: picturedesk.com
Ein sechsjähriges Kind wurde am Donnerstagvormittag in Graz bei einem Unfall mit einer Straßenbahn schwer verletzt.

Ein Straßenbahnunfall führte in der Grazer Annenstraße am Donnerstagvormittag zu einem Verkehrschaos. Ein sechsjähriges Kind wurde kurz nach dem Roseggerhaus von einer Straßenbahn der Linie 6 erfasst und mehrere Meter mitgeschleift.

Rund eine Stunde wurde sogar ein Schienenersatzverkehr eingerichtet. Teilweise mussten Straßenbahnen am Jakominiplatz wenden. Inzwischen läuft der Verkehr wieder regulär.

Das Kind ging laut Polizei gegen 7.30 Uhr bei Rot über die Kreuzung im Bereich Annenstraße/Elisabethinergasse. Dabei kam es zum schrecklichen Unfall. Der rechte Fuß des Kindes wurde eingeklemmt. Das Opfer wurde schwer verletzt mit dem Notarzt ins Spital gebracht.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Good NewsLPD SteiermarkStraßenbahnVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen