Kind in Auto eingesperrt: Feuerwehr rettet Mina

Riesenschreck nach dem Einkaufen für eine Mutter: Die kleine Mina war im Auto eingeschlossen, die Mutter rief die Feuerwehr.

Nach dem Einkauf legte eine Mutter in Groß-Enzersdorf (Bezirk Gänserndorf) den Autoschlüssel kurz auf den Fahrersitz, um die Einkäufe im Opel verstauen zu können. Die kleine Mina war angeschnallt im Kindersitz im Wagen. Da passierte das Malheur: Die Zentralverrieglung sperrte die Mutter aus - das Mäderl war alleine im Fahrzeug gefangen.

Die verzweifelte Frau rief die Feuerwehr, rasch waren die Männer in der blauen Uniform mit ihren roten Wagen vor Ort. Mit Spezialwerkzeug war die Pkw-Türe schnell geöffnet (das Mäderl schaute von innen interessiert zu) - die Mutter konnte ihr Kind erleichtert in die Arme schließen.

(Lie)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Groß-EnzersdorfGood NewsNiederösterreich

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen