Kinder-Attrappe soll Autofahrer "erziehen"

Mit einer Kinder-Attrappe werden in Bad Hall Autofahrer zu mehr Aufmerksamkeit erzogen.
Mit einer Kinder-Attrappe werden in Bad Hall Autofahrer zu mehr Aufmerksamkeit erzogen.Bild: Gerhard Hütmeyer

Nach einigen Unfällen mit Kindern setzt man in Bad Hall nun auf eine ungewöhnliche Maßnahme. Eine Kinder-Attrappe soll dazu beitragen, dass Autofahrer aufmerksamer werden.

Zwei kleine Mädchen wurde in den vergangenen Wochen bei Unfällen mit Autofahrer schwerst verletzt ("Heute" berichtete). Viel wurde anschließend diskutiert. In Bad Hall und Pfarrkirchen (Bez. Steyr-Land) ging man schon einen Schritt.

An der Ranwallnerstraße an der Gemeindegrenze zwischen Bad Hall und Pfarrkirchen wurde in den letzten Tagen eine Attrappe aufgestellt. Die lebensgroße Puppe steht mit einem Kinderfahrrad an der Straße. Sie soll dazu führen, dass Autofahrer künftig dort aufmerksamer und langsamer fahren.

Damit kein Gewöhnungseffekt eintritt, wird die Attrappe allerdings regelmäßig an anderen Stellen aufgestellt.

(gs)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Pfarrkirchen bei Bad HallGood NewsOberösterreichKinder

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen