Kindergarten-Bus in Verkehrsunfall verwickelt

Ein schwerer Crash ereignete sich Montag kurz vor 7 Uhr morgens in Nonndorf (Bezirk Waidhofen/Thaya).

Karambolage Montag kurz vor 7 Uhr früh auf der B36 bei Nonndorf in der Gemeinde Waidhofen an der Thaya-Land: Der Lenker eines Kindergartenbusses hielt auf der Bundesstraße an, um nach dem Gegenverkehr links abzubiegen, weshalb ein nachkommender Autofahrer abbremste und hinter dem Transporter anhielt.

Doch ein danach in einem Van fahrender Vorarlberger dürfte die beiden stehenden Pkw übersehen haben, rammte das vor ihm haltende Auto mit voller Wucht, welches wiederum in den Kindergarten-Bus davor krachte.

Lenker in Van eingeschlossen

Der Vorarlberger wurde bei dem Unfall in seinem Fahrzeug eingeschlossen und verletzt, die alarmierten Einsatzkräfte mussten den Mann aus dem Van befreien. Er wurde nach der medizinischen Erstversorgung vor Ort ins Spital nach Waidhofen gebracht.

Kinder befanden sich zum Zeitpunkt des Unfalls nicht im Bus, der Lenker des Transporters sowie des Pkw kamen mit dem Schrecken davon.

(nit)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Waidhofen an der Thaya-LandGood NewsNiederösterreichVerkehrsunfallKindergartenRettungseinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen