Kindergarten-Leiterin soll 20 Kinder misshandelt haben

Symbolbild
Symbolbild
iStock
In Deutschland wird die Leiterin eines Kindergartens verdächtigt, mehreren Kindern körperliche und psychische Gewalt angetan zu haben.

Mehrere Eltern haben Anzeige gegen die Leiterin des Kindergartens in Hagen erstattet, teilte die Polizei mit. Die Kriminalpolizei müsse nun verifizieren, ob die Vorwürfe zutreffend seien und was genau in der Einrichtung passiert sei, sagte ein Sprecher. Der Kindergarten wurde mittlerweile geschlossen.

20 mutmaßliche Opfer

"Inwieweit Kinder geschädigt wurden, können wir noch nicht sagen", ergänzte der Sprecher. Einige Eltern der dort betreuten insgesamt 20 Buben und Mädchen hatten in Strafanzeigen angegeben, ihre Kinder seien in den vergangenen Wochen Opfer von psychischer und physischer Gewalt geworden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. tha TimeCreated with Sketch.| Akt:
Deutschland

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen