Gemeindebau: Raum für Kinderwägen voll mit Müll

Einkaufswägen, kaputte Sessel, Holzplatten und Computerteile statt Fahrräder und Kinderwägen. Szenen aus Wien-Favoriten.
"Heute" berichtet derzeit vermehrt von Müllproblemen in Wiener Gemeindebauten, Genossenschaftsanlagen und anderen Wohnhäusern. Diese Leser-Einsendung aus einem Gemeindebau in Wien-Favoriten zeigt zwar keinen klassischen Mistplatz, dafür einen Abstellraum, der durchaus aus Müllkippe durchgehen könnte.

Kinderwagen- und Fahrradraum voll mit Müll

Dieser Abstellraum für Kinderwägen und Fahrräder dient offenbar als Ersatz-Müllplatz des Gemeindebaus. Wie man sieht ist der Raum vollgestopft mit ausrangiertem Sperrmüll, der nicht ordnungsgemäß entsorgte wurde.

Holzplatten, Einkaufswägen, mehrere Sessel, kaputte Kästen, Computergehäuse, ausrangierte Sofas - alles chaotisch übereinander und aufeinander gestapelt. Für Kinderwagen und Rad ist hier jedenfalls kaum noch Platz.

Gibt es bei Ihnen im Haus auch ein Müllproblem?

Erzählen Sie uns davon! Laden Sie dazu einfach direkt hier (siehe Buttons rechts) oder über Ihre "Heute"-App ein Foto hoch, hinterlassen Sie ein Kommentar (unten) oder schicken Sie ein Mail an leserreporter@heute.at. (mp)

Teilen Sie Ihr Foto mit der "Heute"-Community!
Hier Foto hochladen (funktioniert nur in App)

Alle Leserfotos sehen und bewerten
Buttons funktionieren nur in der neuen "Heute"-App!


CommentCreated with Sketch.95 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-AccountCreated with Sketch. mp TimeCreated with Sketch.| Akt:
BildstreckeCommunityLeserreporter

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema