Kino-Rüpel Greta Gerwig macht Amy Schumer fertig

Eine aufmerksame Kinobesucherin twitterte Gerwigs vernichtende Reaktionen auf "I Feel Pretty". Kommentar-Funktion einmal anders.

Selbst Oscar-nominierte Promis wie Greta Gerwig ("Lady Bird) gönnen sich manchmal einen ganz unglamourösen Abend im Megaplex. Eine Besucherin will Gerwig bei einer Vorstellung von "I Feel Pretty", der neuen Komödie mit Amy Schumer, gesichtet haben. Jaye Hunt twitterte die Reaktionen der Filmemacherin live - und die waren alles andere als freundlich.

"Es waren etwa zehn Leute in dem gigantischen Saal. Niemand saß hinter mir. Jeder hing an seinem Telefon, weil es ein SCHLECHTER Film war", verteidigte Hunt ihren Live-Ticker.

Sofern ihre Behauptungen stimmen - und es tatsächlich um die Indie-Kino-Ikone handelte - scheint es alles andere als erstrebenswert, sich mit Gerwig einen Film anzusehen.

"Jemand ist gerade gegangen, weil [Greta] und ihre Freunde so laut schnattern", beobachtete Hunt. Wiederholt fiel Gerwig durch Zwischenrufe auf, tanzte zum Soundtrack von "I Feel Pretty" in ihrem Sitz und fischte auch ihr Handy während der Vorstellung aus der Tasche.

An einigen Szenen fand sie Gefallen. "Da war gerade eine Stelle, in der ein Baby Amy Schumer sieht und zu weinen beginnt [auch bereits im Trailer zu sehen, Anm.], und Greta fand es TOLL. Sie war die einzige Person hier, die gelacht hat."

Hunts Tweets zufolge war Gerwig grundsätzlich aber alles andere als begeistert von "I Feel Pretty". Eine Liebesszene soll sie sogar zu einem "Ich hasse das" verleitet haben...

Die Reaktionen der Filmemacherinnen bezeichnete Jaye Hunt zu guter Letzt noch als den "DVD-Kommentar, den dieser Film verdient". Wer sich selbst ein Bild von "I Feel Pretty" machen will, hat auch in Österreich schon Gelegenheit dazu. Die Komödie startete am 10. Mai. Eine ausführliche Kritik finden Sie HIER.

Der Trailer von "I Feel Pretty":

(lfd)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
KinoDancing StarsGreta Gerwig

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen