Kirche in Stockerau wieder auf Willhaben zum Verkauf

Die Kirche und das Bürgerspital auf Willhaben.
Die Kirche und das Bürgerspital auf Willhaben.Bild: Screenshot Willhaben.at
Die profanierte Sebastianikirche in Stockerau (Bezirk Korneuburg) steht derzeit für 1,25 Millionen Euro zum Verkauf.
Wer, warum auch immer, schon sein Leben lang Besitzer einer Kirche sein wollte, hat nun in Stockerau (wieder) die Möglichkeit. Die Sebastianikirche und das angrenzende ehemalige Bürgerspital werden derzeit auf Willhaben für 1,25 Millionen Euro zum Verkauf angeboten.

Das Schmuckstück, das schon seit dem zweiten Weltkrieg profaniert ist, also nicht mehr für religiöse Zwecke genutzt wird, allerdings denkmalgeschützt ist, steht damit erneut zum Verkauf. Im Vorjahr hatte es die Gemeinde für 700.000 Euro an zwei Privatpersonen verkauft und gehofft, dass diese etwas daraus machen – was allerdings nicht geschah.

Dass die Kirche und die zwölf Wohnungen nun für weit mehr Geld angeboten werden, sorgt bei der Gemeinde durchaus für Verwunderung. Auch wenn man dort nicht glaubt, dass das sanierungsbedürftige Gebäude im Ortskern für diesen Preis tatsächlich einen Abnehmer findet.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
StockerauNewsNiederösterreichImmobilien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen