"GoT"-Star Kit Harington hat die Klinik verlassen

Der Serienstar hatte sich vor wenigen Wochen wegen persönlicher Probleme in eine Spezialklinik für Stress - und Alkoholkrankheiten begeben.
"Game of Thrones"-Darsteller Kit Harington geht es offenbar wieder gut! Der Schauspielerin hat die Spezialklinik für Stress - und Alkoholkrankheiten in Connecticut verlassen.

Kit hat sich gut erholen können

"Er fühlt sich etwas besser und blickt nach vorn", erzählte ein Insider dem Online-Magazin "E!Online". Er sei sehr glücklich wieder zuhause zu sein, heißt es. "Es war eine positive Erfahrung für ihn, Abstand zu bekommen und sich zu erholen", verrät die Quelle weiter.

Vor "GoT"-Finale ist er zusammengebrochen

Kit Harington verkörperte über zehn Jahre die Rolle des Jon Snow. Mitte Mai wurde die finale Staffel ausgestrahlt. Gegenüber "Esquire" hatte er damals gemeint, dass der nach der letzten Klappe "aus Freude und Trauer" zusammengebrochen sei. Vor wenigen Wochen hatte sich der 32-Jährige wegen persönlicher Probleme freiwillig in eine Einrichtung begeben.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. (LM)

Nav-AccountCreated with Sketch. LM TimeCreated with Sketch.| Akt:
StarsKrankheitKit Harington

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren