50-Jähriger geht mit Messer auf Ehefrau los

Die Polizei brach die Tür auf und schlichtete den Streit.
Die Polizei brach die Tür auf und schlichtete den Streit.Bild: Kein Anbieter/picturedesk.com/APA (Symbolbild)
Eine 43-Jährige wurde am Donnerstag in Klagenfurt von ihrem Mann geschlagen und mit einem Messer bedroht. Die Polizei brach die Tür auf und beruhigte die Situation.
Wie die Polizei berichtet, eskalierte der Familienstreit gegen 23.45 Uhr in einem Mehrparteienhaus in Klagenfurt.

Ein 50-Jähriger geriet völlig außer Kontrolle und ging mit einem Messer auf seine Ehefrau los. Zuvor hatte der Mann die 43-Jährige mit der flachen Hand geschlagen.

Polizei brach Tür auf

Die alarmierte Polizei musste die Wohnungstür in dem Mehrparteienhaus auftreten, da der Schlüssel im Schloss abgebrochen war.

Gegen den 50-jährigen Serben wurde ein Betretungsverbot ausgesprochen. Der Mann wurde angezeigt.

CommentCreated with Sketch.2 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch.

(wil)

TimeCreated with Sketch.; Akt:
KärntenNewsÖsterreichStreitPolizei

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren