Männer-Duo schlägt auf Ehepaar ein

Die beiden Männer wurden von der Polizei festgenommen
Die beiden Männer wurden von der Polizei festgenommenBild: picturedesk.com/APA (Symbolbild)

Vor dem Messegelände in Klagenfurt ist es am Sonntag zu einer brutalen Attacke auf ein Ehepaar gekommen. Zwei Männer hatten das Pärchen verfolgt und angegriffen.

Der Vorfall ereignete sich am Sonntag gegen 10.00 Uhr vor dem Messegelände in Klagenfurt, berichtet die Polizei.

Zwei Klagenfurter, im Alter von 32 und 38 Jahren, pöbelten vor dem Gelände drei Passanten an. Als die Frau und das Ehepaar weitergingen, folgten ihnen die zwei Männer.

Plötzlich schlugen sie ohne jeglichen Grund auf die 44-jährige Gattin des Mannes ein. Als ihr Ehemann dazwischen ging, verprügelte das Duo in.

Dabei wurde der 51-Jährige schwer verletzt, er erlitt einen komplizierten Bruch des Daumens, Hämatome und Abschürfungen am ganzen Körper.

Beamte mit Umbringen bedroht

Als die Polizei am Einsatzort eintraf, verhielt sich der 32-Jährige äußerst aggressiv. Der Kärntner stieß die Beamten von sich weg und trat mit den Füßen nach ihnen.

Der Mann wurde vorläufig in Verwahrung genommen und auf die Dienststelle gebracht. Auch dort wollte sich der 32-Jährige nicht beruhigen und bedrohte die Beamten noch mit dem Umbringen. (red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
KärntenGood NewsMaria Theresia von ÖsterreichPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen