Taxler verweigert Fahrt um 4 Euro, wird verprügelt

Neuer Platz in Klagenfurt mit Lindwurm, im Hintergrund das Rathaus.
Neuer Platz in Klagenfurt mit Lindwurm, im Hintergrund das Rathaus.Bild: Wikipedia
Weil er eine Betrunkene mit winzigem Budget nicht befördern wollte, wurde ein Taxifahrer übel zugerichtet.

Am Donnerstagabend gegen 21.00 Uhr bettelte am Taxistand am Neuen Platz in Klagenfurt am Wörthersee stark alkoholisierte Frau bei einem 53-jährigen Taxler um eine Taxifahrt, wobei sie jedoch nur über 4 Euro Bargeld verfügte.

Wortlos zugeschlagen

Die Fahrt wurde von dem Taxifahrer verweigert, worauf die Frau ihn laut beschimpfte. Die Frau verließ die Örtlichkeit, kehrte jedoch kurze Zeit später mit einer bisher unbekannten männlichen Person zurück.

Der Mann schlug wortlos mehrmals mit der Faust auf den Taxilenker ein. Dem Opfer wurden dabei zwei Zähne ausgeschlagen und weitere gelockert.

Darauf flüchteten die beiden. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief negativ.

Die Polizei sucht anhand dieser Personsbeschreibungen nach den Verdächtigen:

Weiblich Person, Inländerin, 25 bis 30 Jahr alt, schmale Statur, schwarze lange Haare, Sonnenbrille, bunte Leggins, unterwegs mit Fahrrad, auf welchen einige Plastiksäcke hängen.

Männlich Person, dunkelhäutig, 23 – 27 Jahre alt, ca. 170 bis 175 groß, sportliche Figur, Barträger (Kinn und Backen), rotes Stirnband.

Die Bilder des Tages

(red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Klagenfurt am WörtherseeGood NewsKärntenSchlägereiKörperverletzung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen