Klassik-Echo an Damrau, Kaufmann und Netrebko

Die Preise werden zwar erst im Rahmen einer Gala am 26. Oktober verliehen, aber die Gewinner stehen schon jetzt fest: Der Echo Klassik geht an Anna Netrebko, Jonas Kaufmann, Diana Damrau und 39 andere. Den "Bestseller des Jahres" hat dieses Jahr David Garrett geschafft.

Die Preise werden zwar erst im Rahmen einer Gala am 26. Oktober verliehen, aber die Gewinner stehen schon jetzt fest: Der Echo Klassik geht an Anna Netrebko, Jonas Kaufmann, Diana Damrau und 42 andere. Den "Bestseller des Jahres" hat dieses Jahr David Garrett geschafft.

Netrebko wird als Sängerin des Jahres geehrt, Jonas Kaufmann für die solistische Einspielung des Jahres im Bereich Gesang und Anne-Sophie Mutter mit den Berliner Philharmonikern für die Konzerteinspielung des Jahres. Diana Damrau erhält den Klassik-ohne-Grenzen-Preis.

Yannick Nezet-Seguin ist Dirigent des Jahres und das SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg wird Orchester des Jahres. Ausgezeichnet werden unter anderem auch Marc-Andre Hamelin, Igor Levit, Cecilia Bartoli, Teodor Currentzis, Emmanuel Pahud, Jan Vogler sowie Ensembles wie das Freiburger Barockorchester, das Alliage Quintett oder NeoBarock.

Insgesamt gibt es 45 Preisträger in 22 Kategorien. Der Musikpreis wird in diesem Jahr zum 21. Mal verliehen. "Mit dem Echo Klassik ehren wir nationale und internationale Weltstars ebenso wie junge, vielversprechende Talente für ihr unermüdliches Streben nach musikalischer Perfektion", sagte der Geschäftsführer des Bundesverbandes Musikindustrie, Florian Drücke.

Alle Preisträger des Echo Klassik 2014 finden Sie

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen