Klein-Lkw überrollt 6-Jährigen in Fußgängerzone

Schild an der Fußgängerzone in Gözis
Schild an der Fußgängerzone in GözisErnst Weingartner / picturedesk.com
Ein dramatischer Unfall ereignete sich am Montag in einer vorarlberger Fußgängerzone. Der Bub wurde schwer verletzt.

Die Landespolizeidirektion Vorarlberg informiert in einer Aussendung über einen tragischen Unfall, der sich Montagmittag in Götzis (Bezirk Feldkirch) ereignete. Der 34-jähriger Lenker eines Lieferwagens war in einer Fußgängerzone um 13.33 Uhr mit der Zustellung von Waren beschäftigt.

Als er damit fertig war, fuhr er wieder los in Richtung der Landesstraße 58. Dabei stieß er allerdings mit einem 6-jährigen Buben zusammen, welcher auf Rollschuhen aus der Zufahrtsstraße eines Wohnblocks kam.

Schwer verletzt

Der Bub stürzte und wurde anschließend gar vom Klein-Lkw überrollt. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu.

Nach der Erstversorgung durch einen Notarzt wurde er in das Landeskrankenhaus Feldkirch eingeliefert.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account leo Time| Akt:
VorarlbergGötzisUnfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen