Kleine Bausteine ganz groß im Stift St. Florian

Für Staunen sorgt derzeit die große Lego-Ausstellung in St. Florian (Bez. Linz-Land). Highlights: die Stiftsbasilika und der Ennser Stadtplatz in Miniatur.

Aus 25.000 kleinen Steinchen wurde die Basilika in stundenlanger Arbeit von mehreren Jugendlichen im Maßstab 1:100 nachgebaut. Doch das ist längst noch nicht alles.

Ob Star-Wars-Raumschiffe, Bagger oder einer Eisenbahn – zahlreiche Kunstwerke können von den Besuchern bewundert werden.

Älteste Stadt nachgebaut

Für den Nachbau des Stadtplatzes in Enns, der ältesten Stadt Österreichs, wurde sogar der bekannte Lego-Bauer Alois Wirth beauftragt.

Für echte Fans der kleinen Bausteine warten am Lego-Flohmarkt Ersatzteile und andere Raritäten.

Noch bis Sonntagabend (18 Uhr) hat die Ausstellung im Bibliothekskeller des Stiftes St. Florian geöffnet.

(mip)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
OberösterreichGood NewsOberösterreichFreizeit