Kleiner Schlag gegen Dealer entlang der U6

Bild: LPD Wien
Der Bereitschaftseinheit der Wiener Polizei ist am Donnerstag ein kleiner Schlag gegen Suchtmittelkriminalität entlang der U6 geglückt. Bei zahlreichen Kontrollen gingen den Beamten vier Dealer und ein per Haftbefehl gesuchter Mann in die Fänge.


Bei der Schwerpunkaktion, die tagsüber entlang der U6-Strecke durchgeführt wurde, konnten vier Personen nach Suchtmitteldeals festgenommen werden. Weiters wurden verschreibungspflichtige Medikamente, Cannabis und Substitol sowie geringe Mengen an Bargeld sichergestellt.

Bei einer Personenkontrolle wurde ein Mann festgenommen, der wegen Delikten wie schweren Betrugs, Veruntreuung und Körperverletzung gesucht worden war.
Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen