Kleines Kind mit Drehleiter aus Wohnung gerettet

Feuerwehr befreite Kind mit Hilfe einer Drehleiter.
Feuerwehr befreite Kind mit Hilfe einer Drehleiter.Bild: Wikipedia (Symbol)

Heikle Rettung in Schwechat: Ein Kind (2) war in einer Wohnung eingeschlossen, weinte direkt hinter der Tür - die Helfer konnten die Tür nicht aufbrechen.

"Zweijähriges Kind in Wohnung eingeschlossen", lautete der Einsatzbefehl für die Feuerwehrmänner in Schwechat (Bezirk Bruck an der Leitha) am Wochenende. Die Tante, die auf das Kind aufpasste, hatte sich unabsichtlich ausgesperrt und somit war das Kleine allein im Apartment.

Die Einsatzkräfte wollten die Eingangstüre aufbrechen. Nur: Das Kind schluchzte direkt hinter der anderen Seite der Türe, lehnte sich verängstigt an die Türe und wollte nicht weggehen bzw. verstand natürlich die Anweisungen der Helfer nicht. Auch das Zureden der Tante half nichts. Also musste die Feuerwehr mit einer Drehleiter anrücken und über ein Fenster einsteigen.

Nach der gelungenen Befreiungsaktion konnte die erleichterte Tante das Kind wieder in die Arme schließen.

(Lie)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
SchwechatGood NewsNiederösterreichFeuerwehreinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen