Kleinkind schloss sich bei brütender Hitze in Auto ein

Das Kleinkind wurde aus dem Wagen gerettet.
Das Kleinkind wurde aus dem Wagen gerettet.Bild: iStock (Symbol)
Einsatz bei dem jede Sekunde zählt in Mistelbach: Ein kleines Kind hatte sich beim Spielen mit dem Autoschlüssel selbst eingeschlossen. Die Mutter stand hilflos neben dem Wagen.
Beim Spielen mit dem Autoschlüssel schloss sich ein eineinhalb Jahre altes Kleinkind am Interspar-Parkplatz in Mistelbach selbst ein, ließ anschließend den Schlüssel fallen.

Die Mutter stand hilflos daneben, konnte nur noch die Feuerwehr um Hilfe rufen. Und die kam unverzüglich: "Da bei diesen Temperaturen für ein Kleinkind akute Lebensgefahr besteht, war große Eile geboten", schildern die Florianis.

Hinterfenster eingeschlagen

Eines der hinteren Fenster wurde mit einem Federkörner eingeschlagen, ein Feuerwehrmitglied schnappte sich den am Boden liegenden Schlüssel und entsperrte das Fahrzeug.

CommentCreated with Sketch.11 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Happy End: Die verzweifelte Mama konnte ihr Kind unversehrt wieder in die Arme schließen.

(nit)

Nav-AccountCreated with Sketch. nit TimeCreated with Sketch.| Akt:
MistelbachNewsNiederösterreichHitzeKinderFeuerwehreinsatz

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren