Kleinlaster brannte nach technischem Defekt aus

Am späten Freitagabend ist es auf der B 177 in Seefeld zu einem spektakulären Fahrzeugbrand gekommen. Ein Klein-Lkw aus Polen geriet aufgrund eines technischen Defekts in Brand und stand bald darauf komplett in Flammen.

Am späten Freitagabend ist es auf der B 177 in Seefeld zu einem spektakulären gekommen. Ein Klein-Lkw aus Polen geriet aufgrund eines technischen Defekts in Brand und stand bald darauf komplett in Flammen.

Gegen 22.26 Uhr stellte der 58-jährige Lenker sein Fahrzeug im Bereich des Schlossbergparkplatzes kurz ab. Kurz darauf stieg Rauch aus dem Motorraum und das Fahrzeug fing Feuer.

Beim Eintreffen der Feuerwehr stand der Kleinlaster bereits in Vollbrand. 25 Feuerwehrleute löschten das Feuer, doch der Lkw erlitt dabei einen Totalschaden. Der Lenker bleib bis auf einen Schock unverletzt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen