Kleinlaster rammte Zug, Lenker starb am Unfallort

Der Lenker überlebte den Unfall nicht. (Symbolfoto eines Notarztwagens)
Der Lenker überlebte den Unfall nicht. (Symbolfoto eines Notarztwagens)Bild: Feuerwehr
Tödlicher Unfall in den frühen Morgenstunden in Haderswörth: Beim unbeschrankten Bahnübergang stieß ein Lenker mit seinem Kleinlaster gegen einen Zug.

Beim unbeschrankten Bahnübergang in Haderswörth (Wr. Neustadt-Land) kam es heute gegen fünf Uhr zu einem tragischen Verkehrsunfall. Ein Lenker (59) eines Kleinlasters prallte gegen einen Zug.

Züge standen still

Der Lenker aus dem Bezirk Wr. Neustadt-Land dürfte laut ersten Informationen so schwer verletzt worden sein, dass er noch am Unfallort verstarb. Auf Social Media machte der Unfall die Runde, da die Züge alle still standen und einige Personen auf das Auto umsteigen mussten. Auch die vielen Blaulichter machten viele auf den Unfall aufmerksam.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account hot Time| Akt:
UnfallRettungseinsatzLanzenkirchen

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen