Kleintransporter drohte abzustürzen

Bild: FF Wies

Das war knapp! Ein Kleintransporter einer Lieferfirma war in Buchegg in der Steiermark über eine Steinmauer gefahren und hing darauf fest. Als die Feuerwehr eintraf, kippte das Gefährt bereits.

Die Feuerwehr wurde am Freitag kurz vor 17 Uhr alarmiert. Beim Eintreffen am Unglücksort war Tempo gefordert. Die Florianis befestigten das Fahrzeug per Seilwinde an einem Löschzug.

Langsam wurde der Kleintransporter daraufhin geborgen. Der Lenker des Fahrzeugs blieb unverletzt. Die Freiwillige Feuerwehr stand eine Stunde lang mit 13 Mann und drei Fahrzeugen im Einsatz.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen