Kletterer (65) vom Donnerkogel gerettet

Bild: heli-szene.com

Bange Minuten auf 1.800 Metern für Reinhard K. (65)! Der deutsche Urlauber befand sich mit vier Freunden am Sonntagvormittag im Donnerkogel-Klettersteig bei Gosau (Bez. Gmunden), als er einen Herzinfarkt erlitt - Lebensgefahr!

Bange Minuten auf 1.800 Metern für Reinhard K. (65)! Der deutsche Urlauber befand sich mit vier Freunden am Sonntagvormittag im Donnerkogel-Klettersteig bei Gosau (Bez. Gmunden), als er einen Herzinfarkt erlitt – Lebensgefahr!

Doch trotz eines schnellen Notrufs verzögerte sich die Rettung. Denn Regen und Nebel ließen zunächst eine schnelle Bergung aus der Luft nicht zu, die Bergretter mussten zu Fuß zum Patienten. Dann das Wunder: In einem kurzen Sonnenfenster konnte der Heli Martin 1 den Deutschen doch noch mit einem Seil bergen – gerettet.

cho

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen