Kletterteufel entern AKW-Zwentendorf

Bild: Facebook/Urban Monkeys

Nach der Votivkirche und dem Seidler-Tower in Wien stürmte die Aktionstruppe "Urban Monkeys" jetzt den Abluftkamin des Atomkraftwerkes Zwentendorf (NÖ).

Nach der Votivkirche und dem Seidler-Tower in Wien stürmte die Aktionstruppe jetzt den Abluftkamin des Atomkraftwerkes Zwentendorf (NÖ).

Die nervenstarken Roofer (Anm.: Gebäudekletterer) knipsten in 110 Meter Höhe atemberaubende Selfies und Bilder, stellten diese auf Facebook und kommentierten knapp: "Cool Tower." Weit weniger begeistert zeigte sich jedoch die EVN – der Energieversorger erstattete Anzeige.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen