Klingenköder ausgelegt: Hunde-Besitzer schlägt Alarm

Ein Tierhasser legte in der Neuen Heimat einen Klingenköder aus.
Ein Tierhasser legte in der Neuen Heimat einen Klingenköder aus.Bild: IStock, Facebbok

Im Linzer Süden treibt derzeit ein Tierhasser sein Unwesen. Der Unbekannte verteilte Köder mit scharfen Klingen darin versteckt. Ein Besitzer schlägt Alarm.

"ACHTUNG! Klingenköder in der Hatschekstrasse in Linz", warnt Harry auf seiner Facebook-Seite. Darunter ist ein Bild, auf dem man sieht, wie in einem vermeintlichen Leckerbissen eine scharfe Klinge versteckt ist.

Ein Tierhasser hatte den präparierten Köder in der Hatschekstraße im Linzer Stadtteil Neue Heimat ausgelegt. "Passt auf eure Tiere auf", warnte der Hunde-besitzer Harry bei seinem Beitrag, der bereits 3.200 Mal geteilt wurde.

Der Linzer habe am Polzeiposten Neue Heimat bereits Anzeige erstattet. Noch fehlt aber jede Spur von dem Tierhasser.



(mip)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Blau Weiß LinzGood NewsOberösterreichPolizeiPro-Hund Initiative

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen