Klingt echt gut: Kinder machen wieder Musik

Ex-Opernball-Organisatorin Maria Großbauer lässt es klingen ...
Ex-Opernball-Organisatorin Maria Großbauer lässt es klingen ...Picturedesk
Dank der neuen Verordnung dürfen Schüler seit Montag wieder in Gruppen singen. Das wird als wichtiger Schritt für die psychische Gesundheit angesehen.

Trommelwirbel: Kinder und Jugendliche dürfen sich seit Montag neben dem Sport endlich auch künstlerisch austoben. "Es kann wieder geprobt, musiziert, gesungen, getanzt und Theater gespielt werden", freut sich Ex-Opernball-Organisatorin und ÖVP-Kultursprecherin Maria Großbauer.

Die neue Verordnung erlaubt Schülern unter 18 Jahren in Gruppen von bis zu zehn Personen ihrem Hobby indoor nachzugehen. Dabei sein dürfen auch zwei volljährige Betreuungspersonen, allerdings mit gültigem Corona-Test oder FFP2-Maske.

"Dieser Schritt ist enorm wichtig für die psychische Gesundheit unserer Kinder und Jugendlichen", betont Großbauer, die selbst Saxofon spielt. "Wichtig beim Musizieren mit Blasinstrumenten und beim Singen: Hier kann auf Maske verzichtet oder der Abstand unterschritten werden, wenn ein entsprechendes Präventionskonzept vorliegt."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
MusikMaria GroßbauerSchuleBildungGesundheitÖVPOpernball

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen