Knieverletzung zwingt Ibrahimovic zu EM-Verzicht

Zlatan Ibrahimovic wird nicht bei der EM auflaufen.
Zlatan Ibrahimovic wird nicht bei der EM auflaufen.Imago Images
Zlatan Ibrahimovic wird nicht bei der am 11. Juni beginnenden Europameisterschaft auflaufen. Der Schwede verzichtet auf das paneuropäische Turnier. 

Wie der schwedische Fußballverband am Samstag mitteilte, stoppt eine Verletzung am linken Knie den 39-Jährigen. Ibrahimovic wird sich einer sechswöchigen konservativen Therapie unterziehen, deshalb steht der "alte Schwede" dem Drei-Kronen-Team bei der in vier Wochen beginnenden EM nicht zur Verfügung. 

Ibrahimovic hatte sich die Knieverletzung am vergangenen Sonntag beim 3:0-Erfolg der "Rossoneri" gegen Juventus Turin zugezogen. 

"Ich habe mit Zlatan Ibrahomvic gesprochen, der mir leider mitgeteilt hat, dass seine Verletzung seine Teilnahme an der Europameisterschaft im Sommer verhindert. Natürlich fühlt sich das traurig an, vor allem für Zlatan, aber auch für uns", erklärte Teamchef Janne Andersson in einer Aussendung. 

Der Star-Stürmer war erst im März nach knapp fünfjähriger Pause ins schwedische Nationalteam zurückgekehrt, mit dem großen Ziel, bei der EM-Endrunde aufzulaufen...

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Zlatan IbrahimovicNationalmannschaft Schweden

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen