Köchin startet mit Biss ins neue Leben

"Bitte lächeln!" - Ein Satz, der Ida S. (Name geändert) jahrelang Gänsehaut bescherte. Seit frühester Kindheit litt die fleißige Köchin aus dem Waldviertel an schlechten Zähnen.

"Bitte lächeln!" – Ein Satz, der Ida S. (Name geändert) jahrelang Gänsehaut bescherte. Seit frühester Kindheit litt die fleißige Köchin aus dem Waldviertel an schlechten Zähnen.

"Ich war so oft beim Arzt, kann mich an große Spritzen erinnern, immer wieder wurde erst plombiert, dann der Zahn gerissen", erzählt sie im Gespräch mit "Heute" unter Tränen. So lange, bis kaum noch Zähne vorhanden waren. Die Folge: jahrelange Schmerzen und ein immer weiter schwindendes Selbstbewusstsein. Doch jetzt kann die 46-Jährige endlich wieder lachen – und erstmals in ihrem Leben kräftig in einen Apfel beißen!

Kieferchirurg Gerald Jahl aus Eggenburg (Horn) nahm sich der Frau gemeinsam mit seinem Team an und ermöglichte ihr einen Neustart mit vier Highend-Implantaten. Die Kosten: lediglich das Material, auf Honorare wurde verzichtet. "Ich fühle mich wie neu geboren", so die Frau – diesmal unter Freudentränen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen