Mädchen (7) am Schulweg von Mann belästigt

Die Kleine hat richtig reagiert. (Symbolfoto)
Die Kleine hat richtig reagiert. (Symbolfoto)Bild: iStock
Ein unbekannter Mann hat am Montag versucht, eine Siebenjährige zum Einsteigen in sein Auto zu überreden.
Laut einem Bericht der "Kleinen Zeitung" bittet die Polizei Köflach um Hinweise von etwaigen Zeugen, die den verstörenden Vorfall am Montagmorgen beobachtet haben. Ein siebenjähriges Mädchen war gerade am Weg zur Schule, als plötzlich der Lenker eines schwarzen Kleinwagens neben ihr am Straßenrand anhielt. Der Mann soll die Volksschülerin daraufhin aufgefordert haben, zu sich in den Wagen zu steigen.

Das Mädchen habe glücklicherweise vollkommen richtig gehandelt. Es habe sofort Nein gesagt und sei zurück zum Wohnhaus gelaufen, um die Eltern zu verständigen. Diese haben sofort Anzeige bei der Polizei erstattet.

"Das Mädchen ist sehr glaubwürdig, deswegen gehen wir davon aus, dass die Schilderung stimmt", so die Polizei.

Vom verdächtigen Unbekannten gibt es allerdings nur eine vage Beschreibung durch die Siebenjährige. Demnach habe er mit ausländischem Akzent gesprochen und einen kleinen, schwarzen Pkw gefahren.

CommentCreated with Sketch.2 Zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Die Bilder des Tages:

(red)

Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
KöflachNewsSteiermarkSchuleKinder

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema